Beitrag vom 00. 0000

Kategorie: News    

EU beschließt mehr Schutz von Hinweisgebern (sogenannten "Whistleblowern")

Am 16.12.2019 ist die EU-Whistleblower-Richtlinie in Kraft getreten ((EU) 2019/1937). Durch die Richtlinie sollen Whistleblower vor negativen Folgen des Whistleblowings geschützt werden. Die in der Richtlinie enthaltenen Vorgaben sind binnen zwei Jahren in nationales Recht umzusetzen, mithin bis zum 17.12.2021.

weiterlesen


 
Akzeptieren

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Erfahren Sie mehr